Dell UltraSharp U4320Q

Dell UltraSharp U4320Q

Dell Technologies Inc. ist ein amerikanischer Hersteller und einer der Top-Produzenten von Elektronikgeräten aus dem Computerbereich. Deren Monitore wurden mehrfach ausgezeichnet. Die Modelle sind besonders gerne im Business-Bereich im Einsatz. Der Grund dafür sind die herausragend gute Performanz, Ergonomie, Stabilität und Energiesparsamkeit. Mit ihrer hochwertigen Qualität und Leistung eignen sich Dell-Monitore nicht nur für den professionellen Einsatz.

Design

Die matte Displayoberfläche passt gut zur matt-schwarzen, schlanken Rahmenoberfläche und dem eckigen schwarzen Standfuß, der den großen Monitor stabil und standfest hält. Außerdem ist der Fuß sehr klein gehalten, sodass mehr Platz auf dem Schreibtisch bleibt. Der UHD-4K-Monitor hat einen Neigbereich von -5 – 10 °, einen Schwenkbereich von +/-20 ° und lässt sich in der Höhe um 60 mm verstellen, ein Alleinstellungsmerkmal. Die Auflösung ist 3.840 x 2.160 Pixel, das Bildformat ist 16:9 und die Bildwiederholungsrate 60 Hz. Der U4320Q lässt vier Fenster (split screen) gleichzeitig anzeigen und bearbeiten. Damit trennt man mehrere Arbeitsbereiche voneinander und spart einen separaten Monitor.

Anschlüsse

Der Dell-Monitor mit einer 43 Zoll (1,09 m) Diagonale hat einen entspiegelten Bildschirm mit einer matten Schutzfolie und 60Hz Bildwiederholfrequenz. Er hat eine Reaktionszeit von 5 ms. Das macht ihn sogar für Spiele brauchbar. Die USB-C-Konnektivität ist besonders leistungsstark: Sie liefert eine Ladeleistung bis zu 90 W. Das ist die höchste Stromversorgung, die einem 43 Zoll (1,09 m) Monitor zur Verfügung steht. Die USB-Anschlüsse sind an der Seite des Monitors platziert und sorgen für schnelle Konnektivität. Die HDMI-CEC-Funktion unterstützt komfortabel die Zusammenarbeit mit wichtigen Zoom Room-Funktionen. Damit lassen sich beispielhaft Betriebszeiten planen und automatisches Ein- und Ausschalten.

Der Farbraum

Mit 10 Bit Farbtiefe stellt er 1,07 Milliarden Farben dar in einem sRGB 96% Farbraum. Der Farbraum beinhaltet die verfügbaren Farben. sRGB (rot, grün, blau) ist HP- und Microsoft-Standard. Der Pixelabstand beträgt 0,2451 mm.

Das Bildschirmpanel

Der Dell hat mit dem IPS-Panel (In Plane Switching) den besten Allrounder. Der Paneltyp ist praktisch, um nebenher optimal Bilder zu bearbeiten oder Videos zu schneiden. Vorteile: beste Farbdarstellung sowie gute Kontraste kaum Blickwinkelabhängigkeit. Nachteile: das teuerste Panel hat etwas längere Reaktionszeiten als ein TN oder VA Panel.

Der Sound

Die 10 Watt Lautsprecher unterstützen die Arbeit und Filmerlebnisse mit gutem HI-FI-Audio-Klang und optimalem Bass.

Funktionen

Die Augen schonen An langen Arbeitstagen ist es wichtig, die Augen zu schonen. Dafür ist der Bildschirm ausgelegt: Der Dell-Monitor reduziert das übliche Flimmern und ermöglicht ein komfortables und Ermüdungsarmes Arbeiten. Mit der Funktion ComfortView vermindert er die schädlichen Emissionen des blauen LED-Hintergrundlichts um bis zu 60 %. Er schützt die Augen, strengt sie nicht so an und beugt Ermüdungserscheinungen vor.

Der Dell Display Manager

Mit dem Dell Display Manager ist der Monitor produktiv auf allen Ebenen. Die Easy Arrange-Funktion des Managers ordnet und zeigt komfortabel Anwendungen für effizientes Multitasking an. Des Weiteren gibt es vordefinierte Layouts. Die Funktion automatische Wiederherstellung merkt sich die Anwendungen und kehrt dorthin zurück. Mit Tastenkombinationen lassen sich mehr Zeit sparen, Displaymanagementeinstellungen einfach konfigurieren sowie schneller zu arbeiten beginnen. Es gibt Asset-Managementberichte zur schnellen Erfassung sowie Nachverfolgung der Monitordaten und die gleichzeitige Konfiguration verschiedener Monitore mit einem einzigen Einrichtungsvorgang.

Ergonomie und Energieverbrauch

Die Einstellmöglichkeiten wie Neigung, Schenk und Höhe sind vielfältig und komfortabel. Eine Fernbedienung ist mitgeliefert. Der Dell-Monitor hat die Energieeffizienzklasse G. Im SDR-Modus verbraucht der Dell im Betrieb 64 Watt und im Jahr 98 kWh. Bei 0,3 €/kWh kommt man auf fast 30 Euro im Jahr.

Technische Daten

Displaygröße42,5 Zoll
Auflösung3840 x 2160 Pixel
Seitenverhältnis16:9
PanelVA
Helligkeit450 cd/m²
Bildwiederholrate120 Hz
Reaktionszeit4 ms
HDMI3 x
USB Hubja
USB-Cnein
Höhenverstellbarnein
EEKG
Angebot
Dell UltraSharp 43 4K USB-C Monitor U4320Q (42.5") Black, DELL-U4320Q (U4320Q (42.5) Black)
  • Dell UltraSharp 43 4K USB-C Monitor U4320Q (42.5") Black, DELL-U4320Q (U4320Q (42.5) Black)

Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dell UltraSharp U4320Q
Dell UltraSharp U4320Q
Fazit
Der Dell Ultrasharp Monitor U4320Q ist eine perfekte Wahl für das Büro. Mit der Möglichkeit der Vier-Fensteraufteilung eignet er sich besonders gut für die Zusammenarbeit. Neben den Office-Arbeiten kann der Dell Filme, Surfen und bei der kurzen Reaktionszeit sogar Gaming: Das IPS-Panel beleuchtet tiefschwarze Bildschirmbereiche, dabei verdeutlicht er Details.
Bildqualität
8.6
Anschlüsse
8.5
Energieverbrauch
7.9
Preis-Leistung
8.5
8.4
Bewertung
Hier kaufen
Verwandte Beiträge
Acer Predator CG437KP
Weiterlesen

Acer Predator CG437KP

Für alle Gamer, die das Nonplusultra-Gaming-Erlebnis haben wollen, oder für Filmeliebhaber ist dieser4k-UHD 144-Hz-Monitor genau der Richtige! Der…
Philips 439P1
Weiterlesen

Philips 439P1

Mit dem Philips 439P1 schickt Philips neben dem Momentum 436M6VBPAB noch einen weiteren 43Zoll UHD-Monitor auf den Markt…